Brandteignester mit Marzipanhäschen

Zutaten für 6 Stück:

50 g Butter
1 Prise Salz
125 g Mehl
3-4 Eier
200 g Marzipan-Rohmasse
80 g Puderzucker
braune, rote und grüne Zuckerschrift
40 g gemahlene Pistazien
250 g Mascarpone
150 g Vollmilch-Joghurt
60 g Zucker
1 P. Vanillinzucker


Zubereitung:

Backofen auf 225° Umluft vorheizen.
1/8 l Wasser, Butter und Salz aufkochen. Mehl auf einmal zufügen. Mit einem Kochlöffel rühren, bis sich die Masse als Kloß vom Topfboden löst. In eine Schüssel geben, 1 Ei sofort unterrühren. Ca. 10 Min. abkühlen lassen.
Restliche Eier nacheinander unter die Masse rühren. Der Teig sollte glänzend und schwer reißend vom Löffel fallen. Die Masse in eine Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und 6 Kreise
(je 8 cm Durchmesser) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen und
ca. 20-25 Min. backen. Nester 5 Minuten abkühlen lassen, mit einem Messer quer aufschneiden und vollständig auskühlen lassen.
Inzwischen Marzipan und Puderzucker verkneten. 6 größere Kugeln für die Hasenkörper formen, 6 kleinere Kugeln rollen, diese an einem Ende spitz zulaufen lassen. Mit einer Schere die Spitze durchschneiden, so dass Hasenohren entstehen. 12 kleinere Kugeln als Pfoten formen. Marzipanteile mit etwas Wasser zusammensetzen. Mit Zuckerschrift Augen, Nasen und Knöpfe aufmalen. Aus dem restlichen Marzipan kleine Eier formen, mit wenig Wasser bestreichen und in 20 g Pistazien wälzen.
Mascarpone, Joghurt, Zucker und Vanillinzucker verrühren. Creme in einen Spritzbeutel füllen, auf die Unterseite der Nester spritzen. Deckel darauf setzen, in die Mitte die Hasen und Pistazieneier setzen. Mit 20 g gemahlenen Pistazien bestreuen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !