Osterlämmchen

(ergibt ca. 8 große Lämmchen)

Zutaten:

800 g Mehl
300 g warme Milch
25 g Hefe
Salz
50 g Butter
250 g Zucker
1 Dose Aprikosen (480 g Abtropfgewicht)
1 EL Zitronensaft
150 g Butter
150 g feste Kokoscreme
1 Eigelb
1 EL Puderzucker


Zubereitung:

Die Hefe in der warmen Milch auflösen und mit etwas Mehl zu einem dicken Brei anrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 20 Minuten gehen lassen.
Butter zergehen lassen, 500 g Mehl, 100 g Zucker, eine Prise Salz mit der Butter und dem Hefebrei zu einem glatten Teig verkneten und wiederum 20 Minuten gehen lassen.
Den Teig in 8 (oder 16 Stücke für kleine Lämmchen) teilen und einen halben cm dick ausrollen. Lämmchen ausschneiden. Die Lämmchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Aprikosen abtropfen lassen, mit Zitronensaft vermischen, klein schneiden und auf den Lämmern verteilen.
Die Butter, Kokoscreme, restliches Mehl und restlichen Zucker zu Streuseln verkneten und auf den Aprikosen verteilen. Eigelb mit Milch verquirlen und Kopf und Beine der Lämmchen damit bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 175° ca. 15 Minuten backen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !