Osterlamm I

Zutaten:

200 g Zucker
1 P. Vanillinzucker
5 Eier
250 g Margarine
250 g Mehl
1 EL Speisestärke
50 g gemahlene Mandeln
1 Tropfen Mandelöl
1 Msp. Backpulver
2 Scheiben Zwieback
250 g Puderzucker
1 Eiweiß
2 Tropfen Zitronensaft


Zubereitung:

Zucker, Vanillinzucker und Eier in eine Schüssel geben. Mit dem Quirlen des Handrührers
ca. 7 Min. zu einer dicklichen Creme aufschlagen. Margarine zerlassen. Mehl, Speisestärke, Mandeln, Mandelöl und Backpulver mischen. Die Mehlmischung abwechselnd mit der etwas abgekühlten Margarine unter den Teig rühren.
Lammform fetten. Zwieback fein zerbröseln und die Form damit ausstreuen. Die Form etwa 3/4 mit Teig füllen.
Bei 200° ca. 40-50 Min. backen.
Das abgekühlte Lamm mit Zuckerguß verzieren. Dafür 250 g Puderzucker, 1 Eiweiß und die 2 Tropfen Zitronensaft verrühren. Mit einem Löffel den "Pelz" machen und mit einer Plastiktüte, die an einer Ecke abgeschnitten ist, die Ohren und Augen aufspritzen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !