Schoko-Osterkranz

Zutaten:

350 g Mehl
75 g Zucker
75 g weiche Butter
400 g Aprikosen, getrocknet, weich
400 g Marzipan
125 g Aprikosenkonfitüre
150 ml Milch
1 Würfel Hefe
2 TL Zitronenschale
2 EL Kakaopulver
3 EL Zitronensaft
Salz
Hagelzucker


Zubereitung:

Milch und etwas Zucker erwärmen. Hefe darin auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe-Milch-Mischung hineingeben. Mit Mehl bestäuben und an einem warmen Ort ca. 15 Min. gehen lassen. Butter, restlichen Zucker, Eier, Salz und Zitronenschale zufügen und zu einem glatten Teig verkneten.
Teig halbieren. Eine Hälfte mit Kakao verkneten. Beide Teige zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.
Aprikosen und Marzipan in Würfel schneiden. Teige getrennt auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu zwei Rechtecken (ca. 60x15 cm) ausrollen. Mit Aprikosen und Marzipan belegen. Die Teigstreifen jeweils von der Längsseite her aufrollen. Beide Stränge zu einer Kordel drehen und zu einem Kranz formen.
Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und zugedeckt weitere 30 Min. gehen lassen. Backofen auf 150° Umluft vorheizen. Eine ofenfeste Form mit Wasser in den Backofen stellen und den Kranz ca. 45 Min. backen. Kranz herausnehmen, auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.
Konfitüre mit Zitronensaft erwärmen, den Kranz damit bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !