Schokoladen-Osterkranz

Zutaten:

500 g Mehl
1 Würfel Hefe
50 g Zucker
200 ml Milch
1 Prise Salz
100 g Butter
5 Eigelb
8 EL Amaretto (oder Orangensaft)
50 g gehackte Haselnüsse
100 g Zartbitterschokolade
200 g Marzipanrohmasse
1 Ei
100 g Aprikosenkonfitüre
2 EL gehackte Pistazien
  
Zubereitung:

Alle Teigzuta5en müssen Zimmertemperatur haben !!!

Mehl, zerbröckelte Hefe, Zucker, lauwarme Milch (bis auf 1 EL), Salz, weiche Butter, 4 Eigelb und 4 EL Amaretto (oder Orangensaft) verkneten. Zugedeckt ca. 40 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

Geh. Nüsse rösten, Schokolade hacken. Marzipan raspeln und mit dem Ei cremig rühren. Schokolade, 4 EL Amaretto und Nüsse unterziehen.

Teig durchkneten, auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen (ca. 45x45 cm), in 3 Streifen schneiden. Auf jeden Streifen Schoko-Marzipanmasse geben. Restliches Eigelb und 1 EL Milch verquirlen, die Ränder damit bepinseln. Teigstreifen von der Längsseite her aufrollen. Die 3 Rollen zum Zopf flechten, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zum Kranz legen und die Enden zusammendrücken. Kranz mit der restlichen Eigelbmischung bestreichen und nochmals gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Wenn der Kranz schön aufgegangen ist, auf der 2. Schiene von unten ca. 35-40 Min. backen, evtl. nach 20 Min. abdecken.

Konfitüre erwärmen, den warmen Kranz damit bestreichen und mit Pistazien bestreuen. Abkühlen lassen und mit Schokoeiern, Schokohäschen etc. dekorieren.



..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !