Osterkranz

Zutaten:

500 g Mehl
1 Würfel (42 g) frische Hefe
ca. 1/8 l lauwarme Milch
100 g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 Pr. Salz
125 g Butter oder Margarine
2 Eier
60 g Pistazien
100 g Rosinen
50 g Orangeat
1 Eigelb
200 g Puderzucker
ca. 6 EL Zitronensaft
50 g gehackte Pistazien
hartgekochte, gefärbte Eier


Zubereitung:

Mehl, zerbröckelte Hefe, Milch, Zucker, Vanillezucker, Salz, Fett und Eier in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine etwa 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten.

Den Backofen 5 Minuten auf 50° vorheizen, ausschalten, den zugedeckten Teig 15 Minuten im Backofen aufgehen lassen.

Pistazien, gewaschene Rosinen und gewürfeltes Orangeat zufügen, nochmals kurz durchkneten und weitere 15 Minuten gehen lassen.

Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu 2 langen Rollen formen, zu einer Kordel verdrehen und zu einem Kranz zusammenfügen. 20 Minuten gehen lassen.

Eigelb mit Wasser verquirlen, den Kuchen damit bestreichen. Den Kranz auf ein vorbereitetes Blech legen. In die Mitte eine Porzellan- oder Metallschüssel setzen.

Bei 170-190° (Umluft 160-180°) auf unterster Schiene ca. 40 Min. backen.

Puderzucker sieben, mit Zitronensaft verrühren, den Kranz damit bestreichen, mit Pistazien bestreuen.
Gefärbte Eier in die Mitte setzen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !