Bunte Osterhasen

Zutaten:

1 P. Trockenhefe
400 g Mehl
250 ml lauwarme Milch
1 Prise Salz
4 EL Zucker
1 Ei
bunte Zuckerschrift
Schokolinsen
einige ungekochte Spaghetti

außerdem:

Fett oder Backpapier für das Blech.


Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit der Trockenhefe mischen. Die Milch, das Salz und den Zucker zugeben. Die Zutaten mit den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.
Ein Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten, dann mit einem Messer in vier gleich grosse Teile schneiden. Ein Teigstück nochmals halbieren und aus einer Hälfte eine grosse Kugel als Hasenkörper formen. Die andere Hälfte halbieren und daraus eine kleinere Kugel rollen. Aus dem verbliebenen Teigstück vier kleine Rollen als Arme und Beine sowie zwei längliche Rollen als Ohren formen. Mit den drei verbliebenen Teigportionen ebenso verfahren.Nochmals aufgehen lassen.
Backofen auf 175° (Umluft 155°) vorheizen.
Das Ei trennen und Eigelb und Eiweiß getrennt in Tassen verquirlen, dann die Teigstücke an den Kontaktstellen mit Eiweiß bestreichen und die Osterhasen zusammensetzen, dabei die einzelnen Stücke gut andrücken. Die Osterhasen mit Eigelb bepinseln und im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene etwa 25 Minuten backen, bis die Oberfläche gebräunt ist. Die Osterhasen auf dem Backblech etwa 5 Minuten abkühlen lassen, dann mit einem Pfannenwender auf ein Kuchengitter heben. und auskühlen lassen.
Mit der Zuckerschrift Gesichter aufzeichnen und die Schokolinsen mit Zuckerschrifttupfen als Knöpfe auf die Hasen kleben. Die Spaghetti in gleich lange Stücke brechen und als Tasthaare in die Teighasen stecken.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !