Marzipanwaffeln mit Pflaumenkompott


Zutaten für das Kompott:

1 kg Pflaumen
1-2 TL Speisestärke
75 g Zucker
1-2 EL Zitronensaft
1-2 TL Zimtpulver, nach Geschmack


für die Waffeln:

100 g Butter oder Margarine
150 g Mehl
1 Msp. Backpulver
150 ml Milch
100 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
100 g Marzipanrohmasse


ausserdem:

evtl. Schlagsahne
50 g gehackte Pistazienkerne


Zubereitung:

Die Pflaumen waschen, entsteinen, vierteln und in 1/8 l Wasser 5-10 Minuten kochen. Speisestärke mit 2 EL Wasser verrühren, unter das kochende Kompott rühren, einmal aufkochen lassen, mit Zucker, Zitronensaft und Zimt würzen, kalt stellen.

Aus Fett, Mehl, Backpulver, Milch, Zucker, Salz und Eiern einen Waffelteig zubereiten.

Die Marzipanrohmasse klein würfeln, zum Waffelteig geben und mit dem Schneidestab des Handrührers unterrühren.

Waffeleisen mit Öl einpinseln, aufheizen und die Waffeln goldgelb backen. Mit Pflaumenkompott und nach Belieben mit etwas Schlagsahne, bestreut mit Pistazien, servieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !