Karamell-Torte



Zutaten:

60 Löffelbiskuits
30 ml Amaretto
50 ml Espresso


für die Creme:

6 Blatt Gelatine
300 g Schmand
500 g Mascarpone
150 g Zucker
2 P. Vanillezucker
20 ml Amaretto
1 EL Zimtpulver
250 g Sahne
200 g Haselnusskrokant


ausserdem:

80 ml Karamellsoße
 
  
Zubereitung:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schmand, Mascarpone, Zucker, Vanillezucker, Zimt und Amaretto verrühren. Gelatine bei schwacher Hitze auflösen. 2 EL Mascarponecreme einrühren und die Mischung mit einem Schneebesen schnell unter die restliche Mascarponecreme rühren. Sahne steif schlagen und unterheben.

Löffelbiskuits in je 5 Stücke schneiden. Endstücke zur Seite legen. Amaretto und Espresso mischen. Die Hälfte der Biskuit-Mittelstücke hochkant sehr dicht auf den Boden einer Springform (24 cm) stellen. Die Stücke mit der Hälfte der Amaretto-Espresso-Mischung beträufeln. 60 g Krokant darüberstreuen und mit der Hälfte der Mascarponecreme bestreichen. Zweite Hälfte der Biskuit-Mittelstücke auf die Creme legen, mit übriger Likörmischung beträufeln und mit 60 g Krokant bestreuen. Hälfte der restlichen Creme darauf verstreichen, mit etwas Krokant bestreuen. Rand mit den beiseite gestellten Endstücken umstellen. Übrige Creme in die Mitte der Torte geben und nach außen (zu den Endstücken hin) verstreichen. Torte mind. 3 Std. kühlen.

Torte aus der Form nehmen, mit Karamellsoße besprenkeln und mit restlichem Krokant bestreuen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !