Knusperreis-Himbeer-Torte


Zutaten:

250 g TK-Himbeeren
150 g Zartbitter-Schokolade
50 g Knusperreis (Scheiben)
1 P. ger. Zitronenschale
6 Blatt Gelatine
100 g Zucker
600 g Doppelrahm-Frischkäse
300 g Joghurt
1 P. Vanillezucker


ausserdem:

einige Himbeeren, 3 EL Schokospäne
 
  
Zubereitung:

Eine Tortenplatte mit Backpapier belegen und den Rand einer Springform (26 cm) daraufsetzen. Himbeeren in ein Sieb geben und auftauen lassen.

Schokolade hacken und auf heißem Wasserbad schmelzen. 1 Knusperreisscheibe beiseite legen, den Rest klein schneiden und mit Zitronenschale und der Schokolade mischen. Masse in die Springform geben und zu einem Boden andrücken. Ca. 1 Std. kalt stellen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren mit 50 g Zucker verrühren. Frischkäse, Joghurt, restlicher Zucker und Vanillezucker glatt rühren. Gelatine ausdrücken, bei geringer Wärme auflösen und 4 EL Frischkäsemasse einrühren, dann Gelatine zügig in die Frischkäsemischung einrühren.

Etwas weniger als die Hälfte der Creme auf den Knusperreis-Boden streichen. Himbeeren in die übrige Creme einrühren und auf die weiße Creme streichen. Torte mind. 3 Std. kalt stellen.

Mit einem Tortenheber die Torte vom Backpapier trennen und auf eine andere Tortenplatte setzen. Tortenrand lösen. Beiseite gelegte Knusperreisscheibe in schmale Ecken schneiden. Torte mit den Reisfächern, Himbeeren und Schokospänen dekorieren.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !