Malakoff-Torte in Kastenform


Zutaten:

300 g Löffelbiskuits
Kuvertüre

160 g Butter
160 g Zucker
2 Vanillezucker
160 g Mandeln, gemahlen ohne Haut
3 Eigelb


für die Tränke:

130 ml Milch
1 Vanillezucker
3 EL Rum


für die Dekoration:

200 ml Sahne
Schokodekor
  
Zubereitung:

Eine Kastenform (30 cm) mit Frischhaltefolie auslegen. Kuvertüre über warmem Wasserbad schmelzen. 200 g Biskuits auf die Höhe der Form kürzen, die Reste beiseite stellen. Biskuitstangen mit der Schnittstelle ca. 1 cm in die Kuvertüre tauchen und fest werden lassen.
Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, nach und nach die Eigelbe unterrühren und zum Schluß die Mandeln einrühren.
Milch, Vanillezucker und Rum in einem flachen Gefäß verrühren.
Die zurecht geschnittenen Biskuits mit der Schokoladenseite nach oben an den Rand der Form stellen. Die Mitte wird nun folgendermaßen gefüllt: Restliche Biskuits kurz in die Rum-Milch tauchen und der Länge nach in die Form legen. Lücken ggf. mit den abgeschnittenen Resten füllen. Hälfte der Mandelmasse darauf verstreichen. Wieder eine Lage getränkter Biskuits, Rest Mandelcreme und zum Schluß eine Lage Biskuits. Kastenform in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.
Kuchen auf eine Platte stürzen und die Oberfläche mit geschlagener Sahne und Schokodekor garnieren.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !