Eiskaffee-Torte

Zutaten:

50 g Vollmilch-Kuvertüre
50 g Zartbitter-Kuvertüre
150 g "Schoko-Zwieback mit Zartbitter-Schokolade"
6 Blatt Gelatine
500 ml Sahne
2 P. Vanillinzucker
3 Eier
2 EL lösliches Eiskaffe-Pulver
100 g Kaffee-Whiskey-Likör
100 g Zucker
1 EL Kakaopulver
Mokkabohnen


Zubereitung:

Kuvertüre hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Zwieback fein zerbröseln. Die Brösel mit der Kuvertüre vermengen. Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm) füllen, gut festdrücken und ca. 30 Min. kalt stellen.

Inzwischen Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Eier trennen. Eiweiß kalt stellen. Eigelbe, Eiskaffee-Pulver, Kaffee-Whiskey-Likör und 75 g Zucker auf einem heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken und die Blätter einzeln in der heißen Creme auflösen. Creme kühl stellen. 250 ml Sahne steif schlagen, dabei 1 P Vanillinzucker einrieseln lassen. Eiweiß steif schlagen, dabei 25 g Zucker einrieseln lassen. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, Eischnee und Sahne unterheben. Creme auf dem Zwiebackboden verteilen und glatt streichen. Torte ca. 2 Std. kalt stellen.

Tortenring lösen. 250 g Sahne und 1 P. Vanillinzucker steif schlagen. Tortenoberfläche wellig mit der Sahne bestreichen, mit Kakaopulver bestäuben und mit Mokkabohnen garnieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !