Schokotorte mit Amaretti

Zutaten für den Teig:

100 g Löffelbiskuits
100 g Amaretti-Plätzchen
75 g flüssige Butter


Zutaten für die Füllung:

450 g Zartbitterschokolade
600 g Sahne
50 ml Mandellikör


Außerdem:

Fett für die Form
Kakaopulver zum Bestäuben
100 g Sahne
1 P. Vanillinzucker
6 Amaretti-Plätzchen


Löffelbiskuits und Amaretti in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz zerkrümeln. Mit der flüssigen Butter gründlich vermengen. Den Boden der Springform einfetten, den Teig darauf verteilen und festdrücken.
Für die Füllung die Schokolade zerkleinern und im heissen Wasserbad schmelzen lassen. Die Sahne steif schlagen, Mandellikör unterrühren und die Schokolade unterheben.
Die Schoko-Sahne-Masse auf dem Kuchenboden verteilen und glatt streichen. Mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Die Torte zum Servieren dick mit Kakaopulver bestäuben. Die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und 12 gleichmässig verteilte Sahnekleckse auf den Kuchen setzen, jeweils ein halbiertes Amaretti-Plätzchen darauf stecken.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !