Topfenstrudel

Zutaten für den Strudelteig:

250 g Mehl
1 Prise Salz
2 EL Öl
2 Eigelb
100-125 ml lauwarmes Wasser
Öl zu Bestreichen


für die Füllung:

30 g weiche Butter
200 g Zucker
2 Eier
2 Eigelb
abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
1 kg Magerquark


ausserdem:

100 g flüssige Butter
100 g Semmelbrösel
30 g Puderzucker
500 g Aprikosen
200 ml Sahne


Zubereitung:

Mehl mit Salz mischen, dann mit den übrigen Teigzutaten glatt verkneten. Zu einer Kugel formen, dünn mit Öl bestreichen, in Folie einpacken und 30 Min. ruhen lassen.
Für die Füllung Butter, Zucker, Eier, Eigelb und Zitronenschale schaumig rühren. Mit Quark vermischen.
Backofen auf 200° (Umluft 170°) vorheizen.
Den Teig auf ein mit Mehl bestäubtes Küchentuch ausrollen und über den Handrücken so dünn wie möglich auseinanderziehen. Den dicken Rand abschneiden. Die Hälfte der flüssigen Butter auf den Teig streichen und mit Semmelbröseln bestreuen. Auf die Hälfte der Teigfläche die Füllung streichen, dabei den Rand freilassen. Das Tuch an der Längsseite anheben und den Teig mit Hilfe des Tuchs aufrollen. Die Teigenden falten und nach unten umschlagen. Den Strudel nun auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und mit restlicher Butter bestreichen. Ca. 40 Min. backen.
Den fertigen Strudel mit Puderzucker bestreuen. Die Aprikosen abtropfen lassen. Früchte mit etwas Fruchtsaft pürieren, Sahne steif schlagen. Beides zum Topfenstrudel servieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !