Blätterteig-Nussstrudel

Zutaten:

600 g tiefgefrorener Blätterteig
2 Eigelbe
80 g Zucker
50 g Butter
200 g gem. Walnüsse
100 g Biskuitbrösel
1/2 TL gem. Zimt
abgeriebene Schale einer halben Zitrone
20 ml Rum
50 g Rosinen
3-4 EL Milch
1 Eigelb


Zubereitung:

Den Blätterteig nach Anleitung auftauen lassen.
Für die Füllung die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Die Butter schmelzen lassen und mit den Nüssen, den Biskuitbröseln, dem Zimt, der Zitronenschale, dem Rum und den heiß gewaschenen Rosinen unter die Eigelb-Zucker-Masse mischen. So viel Milch zugeben, daß eine feste Masse entsteht.
1/2 Blätterteigscheibe beiseite legen, den restlichen Blätterteig aufeinander legen und zu einer Platte von 35 x 40 cm ausrollen. Die Füllung auf die Mitte des Teigblattes verteilen. Die Ränder mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und über die Füllung schlagen.
Den restlichen Blätterteig ausrollen, in Streifen schneiden, mit Eigelb bestreichen und leicht auf den Strudel drücken.
Ein Backblech mit kaltem Wasser abspülen und den Strudel darauf 15 Min. ruhen lassen.
Den Backofen auf 220° vorheizen und den Strudel 45 Minuten backen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !