Milchrahmstrudel mit Äpfeln

Zutaten:

250 g Mehl
1 Ei
150 ml Mineralwasser
20 ml Öl
2 g Salz
80 g Butter
3 EL Semmelbrösel
1 1/2 EL Rosinen
30 ml Rum
2 EL Zitronensaft
150 ml Milch
50 ml Sahne
100 g saure Sahne
2 EL brauner Zucker
10 g Vanillinzucker
3 EL Zimtzucker
3 EL geriebene Haselnüsse
560 g Äpfel
Minze


Vorbereitung:

Mehl, Ei, Öl, Mineralwasser, Prise Salz und Prise Zucker zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, auf einen Teller legen und mit Öl bestreichen. Mit Klarsichtfolie abdecken und 1 Stunde oder über Nacht ruhen lassen. Von den Äpfeln das Kerngehäuse ausstechen, schälen, halbieren und in Blättchen schneiden.Mit etwas Zitronensaft beträufeln.
Rosinen in etwas Rum einweichen. Butter zerlaufen lassen, Sahne und Milch mischen. Feuerfeste Form ausbuttern. Äpfel mit Zimtzucker, Rosinen und Haselnüssen gut vermengen.


Zubereitung:

Teig auf bemehltem Tuch hauchdünn ausrollen, mit flüssiger Butter bestreichen, Semmelbrösel darüber streuen. Apfelfüllung auf erstem Teigdrittel verteilen, etwas Sauerrahm darüber geben. Mit dem Tuch den Strudel vorsichtig einrollen, Enden etwas andrücken und in die feuerfeste Form setzen.
Mit flüssiger Butter einpinseln und bei 160 Grad im Ofen 20 Minuten anbacken. Anschließend Milch-Sahnegemisch darüber gießen. Strudel mit Sauerrahm einstreichen. Braunen Zucker und Vanillinzucker mischen, darüber streuen und Strudel im Ofen bei 180 Grad 20 Minuten fertig backen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !