Mohnstrudel

Zutaten für den Teig:

300 g Mehl
2 EL Öl
1 Prise Salz
1 Schuss lauwarmes Wasser
1 Schuss Essig
1 Ei


Zutaten für die Füllung:

300 g Mohn, fein gemahlen
130 g Zucker
3 EL Honig
2 EL Rum
etwas geriebene Zitronenschale
1 P. Vanillinzucker
500 ml Milch
Semmelbrösel, nach Bedarf
600 g Äpfel
70 g Rosinen
Saft von 1 Zitrone
etwas Zimt


Zubereitung:

Aus Mehl, Öl, Salz, Wasser, Essig und Ei einen Strudelteig herstellen. Mit Öl bestreichen, 30 Min. kühl stellen.
Milch, Kristallzucker, Vanillinzucker, Rum, Honig, geriebene Zitronenschale aufkochen, den Mohn einrühren und zuletzt so viele Brösel einmengen, bis eine lockere Fülle entsteht. Die Fülle erkalten lassen.
Äpfel blättrig schneiden, mit Zitronensaft vermengen. Zusammen mit Rosinen unter die erkaltete Mohnfülle ziehen. Strudelteig ausrollen, dünn ausziehen, mit Butter bestreichen, Fülle darauf verteilen, Strudel einrollen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech den Strudel geben, mit Ei bestreichen, und im vorgeheizten Backofen bei 180°Grad/ca. 50-60 Min. backen.
Mit Puderzucker bestreuen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !