Muttertagskuchen

Zutaten:

250 g Butter
200 g Zucker
1 P. Vanillinzucker
4 Eier
1 Prise Salz
125 g Mehl
125 g Speisestärke
1/2 TL Backpulver
200 g weiße Schokolade
1 TL Sonnenblumenöl
100 g Puderzucker
rote Speisefarbe
rote, rosa und weiße Süßigkeiten
weiße Schokoblätter


Zubereitung:

Backofen auf 160° vorheizen.

Butter zerlassen und kalt stellen. In die etwas fest gewordene Butter Zucker und Vanillinzucker geben. So lange rühren, bis eine weiche Masse entsteht. Nach und nach die Eier unterrühren. Mehl, Speisestärke, Salz und Backpulver mischen und unterrühren. 100 g weiße Schokolade raspeln und unter den Teig rühren.

Eine Kastenform mit Backpapier auslegen, Teig hineinfüllen und 65-70 Min. backen. Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Öl und die restliche weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen. Schokomasse über den ausgekühlten Kuchen geben. Puderzucker und einige Tropfen rote Speisefarbe mit etwas Wasser anrühren und in einen Spritzbeutel mit kleiner Tülle füllen. Kuchen mit den Süßigkeiten, den Schokoblättern und der Puderzucker- Mischung verzieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !