Prasselkuchen mit Himbeersahne

Zutaten für den Teig:

1 Rolle frischer Blätterteig (Kühlregal)
80 g kalte Butter
150 g Mehl
1/2 TL Backpulver
75 g Zucker
1 Prise Salz
Puderzucker zum Bestäuben


für die Füllung:

250 ml Sahne
1 TL Vanillezucker
1 P. Sahnefestiger
200 g Ricotta (Frischkäse)
100 g Himbeerkonfitüre
150 g Himbeeren (TK)


Zubereitung:

Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.

Blätterteig entrollen. Butter würfeln, mit Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Salz zu feinen Streuseln verkneten, gleichmäßig über der Teigplatte verstreuen. Teig mit einem Teigrädchen oder Pizzaschneider in 10 gleich große Stücke teilen und auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. backen. Nach 15 Min. Hitze auf 180° (Umluft 160°) reduzieren !!! Kuchenstücke auskühlen lassen und 1x waagerecht durchschneiden.

Sahne steif schlagen, wenn die Sahne fast steif ist, Zucker und Sahnefestiger zugeben und fertig schlagen. Ricotta mit Konfitüre verrühren, Sahne und Himbeeren unterheben.

Himbeersahne auf den unteren Hälften der Kuchenstücke verteilen, Deckel aufsetzen und mit Puderzucker bestäuben.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !