Gefüllte Schoko-Kaffeewürfel

Zutaten:

200 g Zartbitter-Kuvertüre
5 Eier
100 g Butter
155 g Zucker
2 P. Bourbon-Vanillezucker
3 EL gemahlener Kaffee
200 ml starker, abgekühlter Kaffee (auf 1 Tasse 2 geh. TL Kaffee)
150 g gemahlene Mandeln
50 g Mehl
2 TL Backpulver
7 Blatt Gelatine
4 unbehandelte Orangen
150 g Vanillejoghurt
40 ml Orangenlikör
300 ml Schlagsahne
Marzipanblüten


Zubereitung:

Backofen auf 175° (Umluft 155°) vorheizen.

Kuvertüre hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Eier trennen. Butter, 40 g Zucker, Vanillezucker und Kaffepulver cremig schlagen. Die Eigelbe nacheinander unterrühren. Kuvertüre und
100 ml kalten Kaffee abwechselnd unterrühren. Eiweiß steif schlagen, dabei 40 g Zucker einrieseln lassen. Mandeln mit Mehl und Backpulver mischen. Mit dem Eiweiß auf die Schoko-Ei-Masse geben, beides vorsichtig unterheben.

Eine quadratische Form (24 x 24 cm) am Boden mit Backpapier auslegen und die Masse darin verstreichen. Ca. 50 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, mit einem Holzspieß Löcher hineinstechen und mit 100 ml Kaffee beträufeln. Abkühlen lassen.

Gelatine einweichen. 1 Orange waschen und die Schale dünn abreiben. Saft aller Orangen auspressen (ca. 300 ml). Mit Orangenschale, Joghurt, Likör und 75 g Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 6 EL Creme verrühren. Unter die übrige Creme rühren und kalt stellen. Sahne steif schlagen und unterheben, sobald die Creme zu gelieren beginnt.

Boden aus der Form lösen und waagerecht halbieren. Oberen Boden wieder in die Form legen und die Creme daraufstreichen. Untere Hälfte darauflegen, 1 Stunde kalt stellen. Kuchen in kleine Würfel schneiden und mit Puderzucker bestäuben. Mit Marzipanblüten verzieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !