Mandel-Kirsch-Muffins


Zutaten für 18 Stück:

2 Eier
325 g Mehl
175 g Zucker
250 g Butter
1 EL Weinbrand
1 Glas Kirschen (720 ml)
1 Eiweiß
125 g Puderzucker
ein paar Tropfen Bittermandel-Aroma
100 g gemahlene Mandeln (ohne Haut)
75 g Sauerkirsch-Konfitüre
1 TL Puderzucker


Zubereitung:

Muffin- oder Brioche-Förmchen gut fetten.

Eier trennen, das Eiweiß kühl stellen. 250 g Mehl mit 125 g Butter in Flöckchen, Eigelben, 125 g Zucker, Weinbrand und 1 EL Wasser verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kalt stellen.

Kirschen in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen, 18 Kreise (9 cm Durchmesser) ausstechen. Da die Teigplatte für alle Kreise nicht ausreicht Teigreste wieder zusammenkneten, erneut ausrollen und restliche Kreise ausstechen. Die Förmchen damit auslegen und andrücken.

Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen.

3 Eiweiß steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Restliche Butter mit Puderzucker und Bittermandel-Aroma cremig rühren. Mandeln und übriges Mehl unterrühren, den Eischnee unterheben. Konfitüre mit den Kirschen vermengen. In jedes Förmchen 3 Kirschen legen, Makronenmasse darauf verteilen und die restlichen Kirschen draufgeben. Ca. 35-40 Min. backen, auf einem Kuchenrost abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen und mit einem Klecks Sahne servieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !