Nuss-Küchlein mit Bananenquark


Zutaten für 6 Stück:

100 g Pekannuss-Kerne
150 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Pr. Salz
4 Eier
150 g Hartweizen-Grieß
250 g gemahlene Haselnüsse
2 TL Backpulver


ausserdem:

2 EL Zucker
2 EL Haselnussblättchen
250 g Magerquark
100 g Schmand
1 Banane
2 EL Zitronensaft
 
  
Zubereitung:

Backofen auf 200° (Umluft 175°) vorheizen. Ein Blech mit 6 Mini-Gugelhupf-Mulden fetten und mit Grieß ausstreuen.

Pekannüsse hacken. Butter, Zucker und Salz verrühren. Eier nacheinander unterrühren. Haselnüsse, Backpulver und Grieß mischen, unterrühren. Gehackte Nüsse unterheben. Teig in die Mulden füllen und ca. 25-30 Min. backen. Aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Schmand, Quark und Zucker verrühren. Banane klein würfeln, in Zitronensaft wenden und unter die Quarkmasse heben.

Küchlein mit Bananenquark anrichten und mit Nussblättchen bestreut servieren.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !