Mini-Hupfs mit Schoko und Nusskrokant


Zutaten:

325 g Zartbitter-Kuvertüre
100 g Walnüsse
100 g Mandeln
4 EL Zucker
100 g Butter oder Margarine
200 g Zucker
1 Prise Salz
1 P. Vanillezucker
3 Eier
150 g Mehl
2 gestr. TL Backpulver


Zubereitung:

175 g Kuvertüre grob hacken und im warmen Wasserbad schmelzen. Nüsse und Mandeln grob hacken. 4 EL Zucker karamellisieren, gehackte Nüsse und Mandeln zufügen und im Karamell wenden. Masse dünn auf ein Backpapier streichen und auskühlen lassen. Anschließend hacken.

Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen. Ein Mini-Gugelhupf-Blech (6 Mulden) fetten und mit Mehl ausstäuben.

Fett, Salz, Vanillezucker und 200 g Zucker cremig rühren, Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Abgekühlte Kuvertüre unter Rühren einlaufen lassen, Krokant unterheben. Teig in die Mulden des Backblechs füllen und 30-40 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, 10 Min. ruhen lassen und dann auf ein Kuchengitter stürzen. Auskühlen lassen.

150 g Kuvertüre hacken, im warmen Wasserbad schmelzen und die Mini-Hupfs damit überziehen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !