Charlottes mit Erdbeermousse

Zutaten für 8 Stück:

270 g Löffelbiskuits
40 g zerlassene Butter
300 g Erdbeeren
4 Blatt Gelatine
200 ml Erdbeersaft
50 g Zucker
1 P. Vanillezucker
100 g Magerquark
150 g Sahne
etwas Puderzucker
 
  
Zubereitung:

8 Metallringe (Durchmesser ca. 7 cm) auf ein mit Alufolie belegtes Tablett stellen. Falls keine Ringe vorhanden, ein Streifen Alufolie dreifach falten, um ein Glas zu einem Ring formen, Glas herausziehen und den Alufolienring mit 2-3 Büroklammern zusammenheften. Innenseiten der Ringe mit etwas Öl einpinseln.

Für den Boden 100 g Biskuits fein mahlen und mit der Butter vermischen, als Boden in den Ringen verteilen und festdrücken. Restliche Biskuits einmal quer und dann einmal längs durchschneiden und an die Innenseiten der Ringe stellen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren abbrausen, putzen und 100 g beiseite stellen. Den Rest klein schneiden und mit dem Erdbeersaft, Vanillezucker und Zucker kurz aufkochen (sollte der Erdbeersaft schon sehr süß sein, Zucker reduzieren oder ganz weglassen, je nach Geschmack). Gelatine ausdrücken und in der Erdbeermasse auflösen. Abkühlen lassen.

Beiseite gestelle Erdbeeren klein würfeln. Quark unter die abgekühlte Erdbeermasse rühren, Erdbeerstückchen unterheben. Sahne steif schlagen und unterheben, wenn die Quarkmasse zu gelieren beginnt. Mousse in den Ringen verteilen und 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Ringe vorsichtig von den Charlottes entfernen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !