Schwarzwälder Cupcakes

Zutaten für 12 Stück:

75 g Butter
5 Eier
175 g Zucker
150 g Mehl
1 geh. TL Backpulver
20 g Kakaopulver
50 g Schokoladenröllchen, Zartbitter
12 TL Kirschwasser
300 g Kirschkonfitüre
600 ml Sahne
3 P. Vanillezucker
12 Papierförmchen
 
  
Zubereitung:

Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen. Mulden eines Muffinblechs fetten.

Margarine schmelzen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Eigelbe einzeln unterziehen. Margarine unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und unterheben. Teig in die Mulden füllen und ca. 20 Min. backen. Muffins aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus den Mulden auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.

Muffindeckel im oberen Drittel abschneiden. Böden mit je 1 TL Kirschwasser tränken. 2 EL Konfitüre durch ein Sieb streichen und beiseite stellen. Restliche Konfitüre auf die Muffinböden streichen. Sahne und Vanillezucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Sahne zu 2/3 auf die Muffinböden spritzen und den Deckel aufsetzen. Törtchen in Papierförmchen setzen. Mit restlicher Sahne die Deckel verzieren. Beiseite gestellte Kirschkonfitüre darüber träufeln und mit Schokoröllchen garnieren.

Sehr hübsch sehen die Cupcakes aus, wenn die Deckel mit Sahnetuffs dekoriert werden (wie bei einem schwarzwälder Bollenhut). Dazu ist allerdings mehr Sahne nötig !!!


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !