Schoko-Himbeer-Cupcakes

Zutaten für 12 Stück:

175 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
80 g Zucker
2 EL Kakao
50 g Butter
175 ml Milch
2 Eier


ausserdem:

150 ml Himbeersaft
2 EL Zucker
3 TL Vanillepuddingpulver
200 g Himbeeren
200 ml Sahne
 
  
Zubereitung:

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Papierförmchen in die Mulden eines Muffinblechs stellen.

Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und Kakao mischen. Eier verquirlen. Butter schmelzen. Eier, Butter und Milch verrühren und die trockenen Zutaten unterheben. Teig in die Förmchen füllen und ca. 25 Min. backen. Abkühlen lassen. Mit einem scharfen Messer die Kappen abschneiden und die Muffins etwas aushöhlen. (Teigreste können z.B. eingefroren und zu anderer Zeit für Cake-Pops verwendet werden).

Vanillepuddingpulver mit etwas Himbeersaft anrühren. Restlicher Himbeersaft und Zucker aufkochen, Puddingpulver einrühren und kurz aufwallen lassen. Jeweils 1-2 EL der Himbeersoße in die Vertiefungen der Muffins füllen. Sahne halbsteif schlagen und darüber verteilen. Himbeeren auf die Sahne geben und mit dem restlichen Guss begießen. Abkühlen lassen, bis der Guss fest ist.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !