Mini-Hupfs mit Walnüssen


Zutaten für 6 Stück:

100 g Mokkaschokolade
100 g Walnüsse
200 g feiner Zucker
1 P. Vanillezucker
5 Eier
1 Prise Salz
abger. Schale von ½ Bio-Zitrone
200 g Mehl
30 g Speisestärke
2 TL Backpulver
1 P. Schokoladenglasur
  
Zubereitung:

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. 6 kleine Gugelhupfformen (7 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben.

Schokolade und Nüsse grob hacken. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Butter, übrigen Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale cremig rühren. Eigelb nacheinander dazurühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, abwechseln mit Schokolade und Nüssen unterrühren. Eischnee mit einem Schneebesen vorsichtig unterziehen.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 40 Min. backen. Küchlein einige Minuten abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Schokoladenglasur auf dem Wasserbad schmelzen, die Mini-Hupfs überziehen und trocknen lassen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !