Ricotta-Muffins


Zutaten für 12 Stück:

400 g Himbeeren (frisch oder TK)
1 Ei
75 ml Rapsöl
150 g Ricotta
200 g Mehl
1 P. Backpulver
1 Prise Salz
130 g Zucker
evtl. 3 EL Apfel- oder Himbeersaft
12 Papierförmchen
 
  
Zubereitung:

Ofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Papierförmchen in die Mulden eines Muffinblechs setzen.

Himbeeren verlesen oder in einem Sieb auftauen lassen. Saft auffangen. Ei, Öl und Ricotta verrühren. Mehl mit Backpulver, Salz und 100 g Zucker mischen und unter die Ricottamasse rühren. 150 g Himbeeren unter den Teig heben. Teig in die Förmchen füllen und 20 Min. backen.

Von den übrigen Beeren 12 Stück beiseite legen, den Rest mit den restlichen 30 g Zucker und Himbeer- oder Apfelsaft pürieren. Anschließend durch ein feines Sieb passieren. Ausgekühlte Muffins mit der Himbeersoße und den beiseite gestellten Himbeeren garnieren.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !