Quark-Kirsch-Muffins

Zutaten für ca. 10-12 Stück:

250 g Magerquark
2 TL abger. Schale von Bio-Zitrone
1 EL Zitronensaft
70 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
40 g Vanille-Puddingpulver
20 g Mehl
Mark von ½ Vanilleschote
150 g Sauerkirschen (frisch oder aus dem Glas)
Puderzucker
Papierförmchen


Zubereitung:

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. In jede Mulde eines Muffinblechs 2 Papierförmchen setzen. Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen.

Eier trennen. Mehl, 30 g Puddingpulver und Vanillemark mischen. Eigelbe und Zucker schaumig schlagen. Quark, Zitronenschale und –saft unterrühren, Mehlgemisch dazugeben und kurz unterrühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen, mit einem Schneebesen vorsichtig unter die Quarkmasse heben und in die Papierförmchen füllen.

Abgetropfte Kirschen (oder frische entsteinte) mit den restlichen 10 g Puddingpulver vermischen und auf den Muffins verteilen. Ca. 20-25 Min. backen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !