Schokoladen-Aprikosen-Muffins

Zutaten für 12 Stück:

100 g Zartbitter-Kuvertüre
90 g weiche Butter
175 g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
175 g Mehl
1 ½ TL Backpulver
60 g Raspelschokolade, Zartbitter
1 Dose (425 ml) Aprikosen
1 EL Puderzucker
70 g Aprikosen-Konfitüre
12 Muffin-Papierförmchen


Zubereitung:

Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen. Papierförmchen in die Mulden eines Muffinblechs stellen. Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen.

Kuvertüre hacken, im warmen Wasserbad schmelzen. Butter dazugeben und unter mehrmaligem Umrühren zergehen lassen. Die Mischung in eine Rührschüssel geben und mit Zucker, Vanillezucker und Salz glatt rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Raspelschokolade unterheben.

Teig in die Papierförmchen füllen, jeweils 1 Aprikosenhälfte daraufsetzen und 25-30 Min. backen. Abkühlen lassen.

Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und die Aprikosen damit bepinseln. Muffins vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !