Apfel-Mandel-Muffins

Zutaten f. ca. 16 Stck:

200 g Marzipanrohmasse
2 Eigelb
75 g Zucker
2 Eier
2 Eiweiß
1 Msp. gem. Ingwer
125 g Weizenmehl
1 Msp. Backpulver
200-250 g Äpfel
30 g abgezogene, gehobelte Mandeln
2-3 EL abgezogene, gehobelte Mandeln

Zum Aprikotieren:
3 gehäufte EL Aprikosenkonfitüre
3 EL Rum
1 EL Wasser


Zubereitung:

Für den Teig die Marzipanrohmasse mit dem Handrührgerät gut verrühren. Nach und nach Eigelb, Zucker (50 g) und Eier unterrühren und so lange rühren, bis eine cremige Masse entstanden ist.
Das Eiweiß steif schlagen, dabei den restlichen Zucker und den Ingwer unterschlagen, auf die Marzipan-Creme geben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, darübersieben, mit den geschälten, grob geraspelten Äpfeln vorsichtig untermischen.
Den Teig in gut gefettete, mit Mandeln ausgestreute Förmchen füllen, mit den abgezogenen, gehobelten Mandeln bestreuen. Die Förmchen auf dem Backblech in den Backofen schieben. Im vorgeheizten Backofen bei 190° ca. 20-25 Min. backen.
Zum Aprikotieren die Aprikosen-Konfitüre durch ein Sieb streichen, mit Rum und Wasser verrühren. Die erkalteten Törtchen damit bestreichen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !