Krokant-Beerentorte

Zutaten für den Boden:

150 g Butter
120 g Zwieback
100 g Haselnusskrokant


für den Belag:

6 Blatt Gelatine
450 g gemischte Beeren
1 EL Speisestärke
1 P. Vanillezucker
50 ml Johannisbeersaft
200 ml Sahne
400 g Frischkäse
500 g Magerquark
100 g Zucker
Saft u. abgeriebene Schale von 2 Bio-Limetten
100 g weiße Schokoladenraspel


Zubereitung:

Butter zerlassen. Zwieback fein zerbröseln, mit Krokant und Butter mischen. Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen und die Krokantmasse als Boden hineindrücken.

Gelatine einweichen. 150 g Beeren zerkleinern. Speisestärke, Vanillezucker und Saft glattrühren und zufügen. Unter Rühren aufkochen und abkühlen lassen. Sahne steif schlagen. Frischkäse, Quark, 75 g Zucker, Limettensaft und -schale glattrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Creme rühren. Sahne und 50 g Schokoraspel unterheben.

Hälfte der Quarkmasse auf dem Boden verteilen. Beeren- und restliche Quarkmasse darauf streichen. 4 Stunden kühlen.

Übrige Beeren vorbereiten, 1/5 mit dem übrigen Zucker aufkochen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Auf die Torte träufeln. Restliche Beeren darauf verteilen. Übrige Schokoladenraspel schmelzen und mit einem Teelöffel als Streifen darüberziehen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !