Halloweenspinne


Diese Spinne ist schnell gemacht.

Zutaten:
Kuchenbrösel, Geschmack egal
Frischkäse oder Buttercreme
Schokoglasur
Mokkabohnen
2 Schokolinsen
Pfeifenputzer (Bastelgeschäft)


Zubereitung:

Kuchenbrösel gerade mit soviel Frischkäse oder Buttercreme verkneten, dass eine formbare Masse entsteht (Menge richtet sich nach der beabsichtigten Größe der Spinne). 1 große und eine kleine Kugel formen, im Kühlschrank festwerden lassen. Schokoladenglasur in warmem Wasserbad schmelzen, die Teigkugeln damit überziehen. Die kleine Kugel als Kopf an die große Kugel kleben. Den Rücken des Spinnenleibs mit Mokkabohnen dekorieren, 2 Schokolinsen als Augen auf den Kopf kleben. Pfeifenputzer zuschneiden und als Spinnenbeine in den Spinnenkörper stecken.
Restliche Schokoglasur in eine kleine Plastiktüte füllen, eine winzige Ecke abschneiden und ein Spinnennetz auf einen Teller spritzen. Spinne darauf setzen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !