Waffelküchlein


Zutaten für ca. 42 Stück:

125 g Butter
3 Eier
150 g Zucker
1 P. Vanillezucker
125 g Mehl
1 TL Backpulver
50 ml Milch


ausserdem:

250 g Zartbitterkuvertüre
42 Waffelbecher, innen Schokolade
(gibt�s bei den Eiswaffeln, urspr. Eierlikörbecher)
Deko nach Wunsch und Anlass: Schokolinsen, Zuckerperlchen, -bl�ten, Gummibärchen etc.


Zubereitung:

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen und die Becherchen darauf verteilen.

Aus den Teigzutaten einen Rührteig bereiten und mit einem Spritzbeutel in die Becherchen füllen. Sie sollen höchstens zu 2/3, besser noch nur zu Hälfte gefüllt sein. Küchlein ca. 10-15 Min. backen, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Dekoartikel bereit stellen. Kuvertüre über warmem Wasserbad schmelzen, die Küchlein mit der Oberseite eintauchen oder bepinseln und sofort mit den Süßigkeiten verzieren.

TIPP: sollte noch Teig übrig sein, diesen einfach in Muffinförmchen backen. Natürlich kann man �je nach Geschmack- auch einen anderen Rührkuchen in die Waffelbecher füllen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !