Regenbogenkuchen

Zutaten:

5 Eier
250 g Zucker
1 P. Vanillezucker
½ Fl. Butter-Vanille-Aroma
125 ml lauwarmes Wasser
250 ml Speiseöl
375 g Mehl
1 P. Backpulver
Lebensmittelfarben

Dekoration:

150 g gesiebter Puderzucker
3-4 EL Wasser
nach Wunsch: Lebensmittelfarbe
versch. Dekorartikel, z.B. Perlen, Herzchen etc


Zubereitung:

Eier trennen. Eigelb, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Butter-Vanille-Aroma, Wasser und Öl unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und portionsweise unterrühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterziehen. Teig in 6 gleichgroße Portionen teilen. Jede Portion mit Lebensmittelfarbe einfärben – rot, orange, gelb, grün, blau, violett Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Springform (26 cm) fetten, mit Semmelbrösel oder Kokosflocken ausstreuen.
Beim Einfüllen des Teiges folgendermaßen vorgehen:
den roten Teig in die Mitte der Springform geben (nicht verteilen!). Darauf den orange-farbenen, darauf den gelben Teig usw. Den Teig NICHT GLATTSTREICHEN! Er verteilt sich von selbst.
Kuchen ca. 50-60 Min. backen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Puderzucker nur mit so viel Wasser verrühren, dass ein dickflüssiger Guss entsteht. Den Kuchen überziehen und nach Wunsch garnieren.

TIPP: Kuchen eignet sich auch für einen Kindergeburtstag. Je nach Geschlecht Guss färben und mit Dekorartikeln garnieren. Beispiel hier: Prinzessinnenkuchen


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !