gefüllte Küchlein

Zutaten für 12 Stück:

4 Eier
125 g Zucker
100 g Mehl
25 g Speisestärke
1 Msp. Backpulver
100 g Nussnougat
100 g Puderzucker
etwas Zitronensaft
Zuckerstreusel
Gebäck-Schmuck


Zubereitung:

Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.

Für die Backformen aus Back-Alufolie Stücke schneiden und über einen leeren Joghurtbecher oder ein Glas zu Förmchen drücken. Auf ein Backblech stellen.

Eier schaumig schlagen, Zucker nach und nach einrieseln lassen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unterrühren. Förmchen zu ca. 2/3 mit Teig füllen und ca. 15 Min. backen. Aus den Formen lösen und auskühlen lassen. Küchlein waagerecht durchschneiden.

Nussnougat auf heißem Wasserbad schmelzen. Die unteren Teile damit bestreichen. Obere Teile draufsetzen. Puderzucker mit so viel Zitronensaft verrühren, dass ein dickflüssiger Guss entsteht. Guss in einen kleinen Plastikbeutel füllen, eine winzige Spitze abschneiden und die Küchlein damit verzieren. Mit Zuckerstreusel und Gebäck- Schmuck verzieren. Guss trocknen lassen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !