Käsekuchen mit Mandelhaube

Zutaten:

Teig:

300 g Mehl
200 g Butter
100 g Zucker
150 g Mandeln, gemahlen
1 Ei
1 Prise Salz


Füllung:

750 g Quark
1 P. Puddingpulver
3 Eier
150 g Zucker
1 EL Zitronenschale


Belag:

50 g Butter
50 g Sahne
100 g Honig
100 g Mandelplättchen


Zubereitung:

Alle Teigzutaten schnell verkneten, in Folie wickeln und ca. 30 Min. kühlen.

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Springform (26 cm) fetten.

2/3 des Teiges auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen (ca. 30 cm Durchm.), in die Springform legen und einen Rand hochziehen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Restlichen Teig zu einem Deckel (26 cm Durchm.) ausrollen.

Alle Zutaten für die Füllung gut verrühren und in die Springform füllen. Glatt streichen und den Deckel auflegen. Kuchen ca. 60 Min. backen.

In der Zwischenzeit Butter, Sahne und Honig aufkochen, Mandelblättchen zugeben und kurz aufwallen lassen. Von der Herdplatte ziehen und etwas abkühlen lassen. Am Ende der Backzeit den Belag auf der Oberfläche des Käsekuchens verstreichen und 10 Min. weiterbacken.

Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit etwas Puderzucker bestreut servieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !