Quark-Kastenkuchen

Zutaten:

500 g Quark (20%)
250 g Magerquark
120 g weiche Butter
3 Eier
240 g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 P. Vanillepuddingpulver
2 EL Weichweizengrieß
1 TL Backpulver
1 TL abger. Zitronenschale
125 g Rosinen
50 g Mandelblättchen
50 g Puderzucker
 


Zubereitung:

Backofen auf 160° (Umluft 140°) vorheizen. Eine Kastenform fetten und mit 1 EL Grieß ausstreuen.

Beide Quarks, Butter, Zucker und Eier ca. 5 Min. cremig rühren. Puddingpulver mit Vanillezucker, restlichem Grieß, Backpulver und Zitronenschale mischen und sorgfältig unter die Quarkmasse rühren. Rosinen unterheben und den Quark in die Kastenform füllen. Glatt streichen und ca. 60 Min. backen. Kuchen in der Form auskühlen lassen, dann erst auf eine Kuchenplatte stürzen.

Mandelblättchen und 20 g Puderzucker in eine ungefettete, beschichtete Pfanne geben und karamellisieren. Quarkkuchen mit dem restlichen Puderzucker bestäuben und den Mandelblättchen bestreuen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !