Schoko-Käsekuchen

Zutaten für den Teig:

250 g Mehl
100 g Zucker
100 g Butter
1 Eigelb
1 Ei
1/2 P. Backpulver
Mark von 1 Vanilleschote
2 EL Kakaopulver


für die Quarkfüllung:

1200 g Quark
150 g flüssige Butter
300 g Zucker
1 P. Vanille-Puddingpulver
6 Eier
3 Eigelb
40 g Grieß


Alle Teigzutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln. 30 Min. in den Kühlschrank legen.

Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.

Boden einer Springform (28 cm) mit Backpapier auslegen. Von dem Teig 1/3 abnehmen und wieder in den Kühlschrank legen. Die 2/3 Teig ausrollen und auf den Boden der Springform legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und 10 Min. vorbacken. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Backofen auf 190° (Umluft 170°) aufheizen.

Alle Zutaten für die Quarkfüllung verrühren und auf den Schokoboden füllen. Den restlichen Schokoteig mit einer groben Reibe auf den Quark reiben und ca. 70 Min. backen. Den Kuchen 1 Tag in der Form erkalten und fest werden lassen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !