Kaffee-Käsekuchen

Zutaten:

3 EL lösliches Cappuccinopulver
1 TL Kakaopulver
100 g weiche Butter
130 g Zucker
1 Fl. Vanille-Aroma
1 Prise Salz
4 Eier
800 g Ricotta oder Doppelrahmfrischkäse
75 g saure Sahne
6 EL Weizengrieß
 


Zubereitung:

Backofen auf 175° (Umluft 155°) vorheizen. Boden einer Springform (22 cm) mit Backpapier auslegen, Rand fetten.

Cappuccinopulver mit 5 EL heißem Wasser verrühren. Flüssigkeit halbieren, unter eine Hälfte das Kakaopulver rühren. Abkühlen lassen.

Butter, Zucker, Vanille-Aroma und Salz schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Ricotta, saure Sahne und Grieß dazugeben und gut unterrühren.

Käsemasse in 3 Portionen teilen. 1/3 in die Springform füllen und glatt streichen. Cappuccino in die nächste Portion rühren, in die Springform als zweite Schicht füllen und glatt streichen. Cappuccino-Kakao-Mischung unter die letzte Portion rühren und als dritte Schicht in die Form füllen. Glatt streichen und 75 Min. backen. Evtl. in den letzten 10 Min. abdecken. Käsekuchen im ausgeschalteten Backofen 10 Min. ruhen lassen, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren die Oberfläche dick mit Kakaopulver besieben und nach Wunsch mit Schokolocken verzieren.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !