Marmor-Käsekuchen

Zutaten:

250 g Mehl
225 g Zucker
250 g Butter
2 P. Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier
3 EL Kakaopulver
750 g Magerquark
1 P. Vanillepuddingpulver
 


Zubereitung:

100 g Butter, 75 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 1 Ei, Salz, Mehl und 1 EL Kakaopulver rasch zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kalt stellen.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen (Durchmesser ca. 36 cm). Eine Springform (26 cm) fetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Mit dem Teig auskleiden, dabei einen Rand hochziehen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.

Die übrigen 3 Eier trennen. Restliche Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Eigelbe nacheinander unterrühren. Quark und Puddingpulver zugeben. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Masse halbieren. Über eine Hälfte den übrigen Kakao sieben und unterrühren.

Quarkmasse klecksweise auf den Boden geben und ca. 65 Min. backen. Auskühlen lassen und nach Wunsch garnieren.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !