Russ. Zupfkuchen

Zutaten

für den Teig:

250 g Mehl
1 Ei
125 g kalte Butter oder Margarine
75 g Zucker
1 Prise Salz
2 TL Backpulver

zusätzlich für den dunklen Teig:

1 EL Kakaopulver
2 EL Milch

für den Belag:

500 g Magerquark
250 g Mascarpone
4 Eier
2 P. Vanillezucker
180 g Zucker
3 EL Speisestärke


Zubereitung:

Alle Teigzutaten verkneten, dann den Teig halbieren. Unter eine Hälfte Kakaopulver u. Milch kneten. Beide Teigsorten getrennt in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kalt stellen.

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Eine Springform (26 cm) fetten.

Den hellen Teig zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie ausrollen und die Springform damit auskleiden.

Für die Füllung Quark und Mascarpone glattrühren. Eier trennen. Eigelbe, Vanillezucker, Zucker und Speisestärke mit der Quarkmasse verrühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Masse auf den Mürbeteigboden geben.

Den dunklen Teig in Stückchen zupfen, auf der Quarkmasse verteilen und 45-50 Min. backen. Zupfkuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, evtl. mit Puderzucker bestäubt servieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !