Chocolate-Cheesecake

Zutaten:

125 g Butterkekse
2 EL Butter
1/2 P. Vanillinzucker
1 EL Kakaopulver
600 g Doppelrahm-Frischkäse
50 g Mehl
180 g Zucker
4 Eier
1 Vanilleschote
abgeriebene Schale von 2 unbeh. Orangen und einer 1/2 unbeh. Zitrone
4 EL Schokotropfen
100 ml Sahne
100 g Zartbitterkuvertüre


Zubereitung:

Kekse in einen Beutel geben, mit einer Teigrolle zerbröseln und in eine Schüssel geben. Butter schmelzen, mit Vanillinzucker, Kakao und Keksbröseln mischen. Springform (24 cm) fetten, Bröselmischung in die Form schütten, andrücken und 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.
Frischkäse, Mehl und Zucker mischen. Eier nach und nach unterrühren. Vanilleschote längs halbieren, Mark herausschaben und mit der Orangen- und Zitronenschale unter die Käsemasse rühren. Schokotropfen dazugeben. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben.
Einen 80 cm langen Backpapierstreifen abschneiden, 2x längs falten und als höheren Rand in die Springform stellen. Käsemasse einfüllen und auf der unteren Schiene ca. 15 Min. backen. Temperatur auf 150° (Umluft 130°) reduzieren und noch 105 Min. weiterbacken. Ofen während des Backens nicht öffnen, sonst fällt der Kuchen zusammen. Nach Ende der Backzeit Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Kuvertüre hacken, im Wasserbad schmelzen. Dekorativ kreuz und quer über den abgekühlten Kuchen ziehen und fest werden lassen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !