Brombeer-Käsekuchen

Zutaten für den Teig:

150 g Mehl
100 g Butter
80 g Zucker
1 Prise Salz
1 Eigelb


für die Nussmasse:

50 g gemahlene Haselnüsse
50 g Löffelbiskuits
30 g weiche Butter
1 P. Vanillinzucker
1 Eiweiß


für die Quarkmasse:

4 Eier
800 g Magerquark
200 ml Sahne
150 g Zucker
1 P. Vanillinzucker
Saft und abgeriebene Schale von 1 unbeh. Zitrone
2 P. Vanillepudding-Pulver
400 g Brombeeren
20 g Mandelblättchen


Zubereitung:

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.
Mehl mit Butter, Zucker, Slz und Eigelb zu einem Mürbeteig verkneten, in Folie wickeln und 30 Min. kalt stellen.
Haselnüsse rösten. Biskuits fein zerbröseln. Beides mit Butter, Vanillezucker und Eiweiß verrühren.
Springform (26 cm) fetten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und die Kuchenform auslegen. Nussmasse daraufstreichen und 15 Min. vorbacken.
Eier trennen. Quark mit Sahne, Eigelben, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft, 2 TL Zitronenschale und Puddingpulver glatt rühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Quarkmasse auf die Nussmasse füllen.
Brombeeren abbrausen, abtropfen lassen und auf der Quarkmasse verteilen. Leicht eindrücken. Mandelblättchen darüber streuen und 10 Min. backen. Temperatur auf 160° (Umluft 140°) herunterschalten und den Kuchen weitere 50 Min. fertigbacken. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !