Käsekuchen mit Beeren

Zutaten für die Käsemasse:

750 g Magerquark
50 g Speisestärke
150 g Zucker
1 Ei
200 ml Sahne


für den Belag:

500 g gemischte Beeren (z.B. Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren)


für den Guß:

4 Blatt rote Gelatine
100 g Zucker
Saft von 1 Orange
abger. Schale von 1/2 unbeh. Zitrone
Orangenzesten


Zubereitung:

Backofen auf 200° (Umluft 170°) vorheizen.

Ein tiefes Backblech mit heißem Wasser füllen. Die Springform soll 1 cm im Wasserbad stehen.

Quark, Speisestärke, Zucker, Ei und Sahne glatt verrühren. Springform (26 cm) fetten, mit Paniermehl ausstreuen. Boden und Rand von außen mit Alufolie umwickeln. Quarkmasse einfüllen, glattstreichen und im Ofen im Wasserbad ca. 15 Min. stocken lassen.

Danach im Ofen bei 120° (Umluft 100°) 1 Stunde weiterbacken. Auskühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen.

Beeren verlesen, Erdbeeren je nach Größe vierteln. Gelatine einweichen. Zucker, Orangensaft, 80 ml Wasser und Zitronenschale aufkochen. Gelatine ausdrücken, unterrühren, abkühlen lassen.

Kuchen mit einem hohen Backpapierrand versehen und mit einem Tortenring umschließen. Beeren kuppelartig auf dem Kuchen verteilen. Guß darübergeben und kalt stellten, bis er fest ist. Mit Orangenzesten verziert servieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !