Bienenstich-Käsekuchen

Zutaten

6 Eier
250 g Butter
200 g Mehl
300 g Zucker
2 P. Vanillinzucker
1 Prise Salz
1 kg Magerquark
1 P. Vanillepuddingpulver
2 EL Grieß
2 EL Milch
1 EL Honig
50 ml Sahne
100 g Mandelblättchen
2 EL Puderzucker zum Bestäuben


Zubereitung

1 Ei trennen. 75 g Butter in Stückchen mit Mehl, 50 g Zucker, 1 P. Vanillinzucker, 1 Eigelb, 3 EL kaltem Wasser und 1 Prise Salz verkneten. Zur Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Min. kühl stellen.

Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen. Teig durchkneten, ausrollen und die Form damit auskleiden, einen Rand hochziehen. Boden mehrmals einstechen. Form kalt stellen. Backofen auf 175° (Umluft 155°) vorheizen.

Für die Käsecreme 125 g Butter, 150 g Zucker und 1 P. Vanillinzucker cremig rühren. 1 Ei trennen. Eigelb und 4 Eier in die Creme rühren. Quark, Puddingpulver, Grieß und Milch darunterrühren. 2 Eiweiß steif schlagen und unterheben. Creme auf den Teigboden streichen und ca. 40 Min. backen.

Für die Bienenstichhaube Honig, die restlichen 50 g Butter, Sahne, übrige 100 g Zucker aufkochen. Ca. 10 Min. köcheln lassen, bis die Masse dicklich wird. Mandeln unterheben. Auf die Quarkmasse streichen und den Kuchen weitere 20 Min. backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !