Käsekuchen mit Butterstreuseln

Zutaten für den Mürbeteig:

300 g Mehl
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
200 g kalte Butter


für Füllung und Streusel:

3 Eier
750 g Magerquark
225 g Zucker
Saft und abger. Schale von 1 unbeh. Zitrone
50 g Speisestärke
200 ml Sahne
100 g Mehl
1 P. Vanillinzucker
75 g weiche Butter


Zubereitung:

Für den Teig Mehl, Zucker, Salz, Ei und gewürfelte Butter zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 60 Min. kühlen.
Ofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Teig ausrollen. Eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) damit auslegen, einen Rand hochziehen. Teig 10 Min. vorbacken, aus dem Ofen nehmen.
Eier trennen. Quark mit 150 g Zucker, Zitronensaft u. -schale, Speisestärke u. Eigelben glatt rühren. Eiweiß sowie Sahne getrennt steif schlagen, unter die Quarkcreme heben. Die Quarkmasse auf den vorgebackenen Teigboden geben und glatt streichen.
Für die Streusel Mehl mit 75 g Butter, Vanillinzucker und Butter zu Streuseln verkneten und diese über die Quarkmasse streuen.
Käsekuchen 50-60 Min. backen, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Aus der Form nehmen und nach Wunsch mit Puderzucker besieben oder mit einem Puderzuckerguß verzieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !