Himbeer-Crossies-Torte

Zutaten:

150 g weiße Kuvertüre
175 g Mandelsplitter
100 g Schoko-Frosties
6 Blatt Gelatine
250 g Himbeeren
Saft von 1 Zitrone
150 g Zucker
600 g Frischkäse (Halbfettstufe)
200 g Schlagsahne
75 g Halbbitter-Kuvertüre
Backpapier


Zubereitung:

1. Weiße Kuvertüre hacken und im heißen Wasserbad langsam schmelzen lassen. Mit 100 g Mandelsplittern und den Schoko-Frosties mischen. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) verteilen und kühl stellen.
2. Gelatine einweichen. 150 g Himbeeren durch ein Sieb streichen. Zitronensaft mit Zucker aufkochen, etwas abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Etwas Frischkäse mit der Gelatine-Mischung verrühren, mit dem übrigen Frischkäse und 100 g Himbeermark verrühren. Himbeermasse kühl stellen.
3. Sahne steif schlagen. Sobald die Käsemasse zu gelieren beginnt, Sahne unterheben und auf den Crossie-Boden streichen. Ca. 3 Stunden kühl stellen. Halbbittere Kuvertüre grob hacken. Die Hälfte davon im Wasserbad schmelzen. Herunternehmen und die restliche Kuvertüre sowie die restlichen Mandelsplitter einrühren. Mit einem Teelöffel kleine Schoko-Crossies formen, auf Backpapier setzen und ca. 2 Stunden trocknen lassen. Springform entfernen, Torte mit übrigen Himbeeren, Crossies und Himbeermark verzieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !