Babka mit Schokolade

Zutaten:

500 g Mehl
1/2 Würfel frische Hefe
150 ml lauwarme Milch
60 g Zucker
100 g zimmerwarme Butter
4 Eigelbe
1 Pr. Salz


für die Füllung:

50 g Butter
300 g Zartbitter-Schokolade
1 TL Zimtpulver
40 g Zucker
2 Eiweiß
100 g Marzipan-Rohmasse


ausserdem:

1 Eigelb
1 EL Sahne
350 g Zartbitter-Kuvertüre
15 g Kokosfett (z.B. P*lm*n)
 
  
Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. 30 g Zucker und die zerbröckelte Hefe hineingeben, mit 50 ml lauwarmer Milch und etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig verrühren. Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und den Vorteig an einem warmen Ort ca. 20 Min. aufgehen lassen. Restliche lauwarme Milch, Butter, Eigelbe, Zucker und Salz zu dem Vorteig geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Schüssel wieder abdecken und den Teig an einem warmen Ort ca. 90 Min. gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Schokolade hacken. Die Hälfte davon beiseite stellen, die andere Hälfte über warmem Wasserbad schmelzen, abkühlen lassen. Eine Kastenkuchenform fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig kurz verkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 40x55 cm) ausrollen. Butter in die geschmolzene Schokolade rühren und auf den Teig streichen, rundum 1 cm Rand frei lassen. Zucker und Zimtpulver mischen. Eiweiße steif schlagen, dabei den Zimtzucker einrieseln lassen. Eischnee auf die Schokolade streichen. Marzipan raspeln und auf den Eischnee streuen. Zum Schluß die gehackte Schokolade über das Marzipan streuen und den Teig von der Längsseite her aufrollen. Teigrolle zu einem Ring legen, die Enden fest zusammendrücken. Ring 3-4 mal in sich verdrehen, in die Form legen und ca. 30 Min. gehen lassen.

Backofen auf 200° (Umluft 175°) vorheizen. Eigelb und Sahne verquirlen und den Teig damit bestreichen. Ca. 10 Min. backen, dann die Temperatur zurückschalten auf 175° (Umluft 150°) und den Kuchen in ca. 40 Min. fertig backen. Auskühlen lassen. Kuvertüre und Kokosfett schmelzen, etwas abkühlen lassen und den Kuchen damit überziehen. 1-2 Stunden trocknen lassen, dann nach Wunsch mit Kakaopulver besieben.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !