Kanelbullar

Schwedische Zimtschnecken - das beliebteste Gebäck der Schweden.

Zutaten für ca. 25 Stück:

35 g Hefe
125 ml (ca. 105 g) Zucker
300 ml Milch
1 Ei
120 g Butter
1 TL Salz
1 EL Kardamom, gemahlen
750 g Weizenmehl


Füllung:

100 g weiche Butter
50 ml (ca. 43 g) Zucker
2 EL Zimt


zum Bepinseln:

1 Ei
2 EL Wasser
Hagelzucker


ausserdem:

25 Papierförmchen
  
Zubereitung:

Milch lauwarm erwärmen. Hefe in eine Schüssel bröckeln und mit etwas Milch auflösen. Butter zerlassen und zur restlichen Milch geben. Die Flüssigkeit zusammen mit den übrigen Zutaten zur aufgelösten Hefe geben und in der Küchenmaschine oder mit den Knethaken des Handrührers 10-15 Minuten durchkneten. Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen. Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dick und ca. 30 cm breit ausrollen und mit der weichen Butter bestreichen. Zucker und Zimt mischen und über den Teig streuen. Teigplatte von der Längsseite her zusammenrollen und in 25 Scheiben schneiden. Die Scheiben mit der Schnittfläche nach oben in Papierförmchen legen und auf einem Backblech zugedeckt ca. 60 Minuten oder bis zur doppelten Größe gehen lassen.
Backofen auf 220° vorheizen.
Ei und Wasser verquirlen, die Schnecken vorsichtig damit bepinseln, mit Hagelzucker bestreuen und 5-6 Minuten backen. Auf dem Gitterrost abkühlen lassen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !